Unterzeichnung Pflichtenheft mit dem ESV


news unterzeichnung

Nebst dem ESAF und dem Kilchberger-Schwinget findet alle sechs Jahre der Unspunnen-Schwinget als dritter Anlass mit eidgenössischem Charakter statt. Die Organisatoren erwarten am 27. August 2017 rund 15'000 Schwingbegeisterte in der Arena auf der Höhematte.


Mit der MIGROS als Hauptsponsor und den Firmen Raiffeisen Jungfrau, Die Mobiliar – GA Interlaken-Oberhasli, Ramseier Suisse AG, Emmentaler Switzerland und Rugenbräu AG als Co-Sponsor konnten die wichtigsten Partner bereits gewonnen werden. Als Festpartner werden Schenker Storen AG, die Jungfraubahnen AG, die Garage Wenger AG, Diwisa und Villiger Cigars ebenfalls mit an Bord sein. Das OK zeigt sich erfreut, mit diesen im Schwingsport bereits verankerten Firmen, eine Zusammenarbeit eingehen zu können. Ein weiterer wichtiger Meilenstein innerhalb der Vorbereitungen bildet die Unterzeichnung des Pflichtenhefts zwischen dem Eidg. Schwingerverband (ESV) und dem OK Unspunnen-Schwinget. In dieser Vereinbarung werden die verbindliche Zusammenarbeit und die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Organisation des Grossanlasses geregelt. Am 23. Juni 2015 fand im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung zwischen Zentralvorstand ESV und dem Kern-OK in Interlaken die Unterzeichnung statt.

Zurück