Steinstossen am Unspunnen-Schwinget 2017

Der Steinstosswettkampf findet am Wochenende des Unspunnen-Schwingets 2017, d.h am Sonntag, 27. August 2017 statt.
An diesem Wettkampf wird nur mit dem Unspunnenstein (83,5 kg) gestossen.
Für das Steinstossen besteht ein Reglement des Eidgenössischen Schwingerver-bandes (ESV) vom 10. November 2016. Die darin festgelegten Bedingungen regeln den Wettkampf im Steinstossen an Schwingfesten mit eidgenössischem Charakter.
Das überarbeitete Reglement ist auf der Webseite des ESV unter der Rubrik „Verband – Dokumente“ zur Einsichtnahme aufgeschaltet.
Das Wichtigste in Kürze:
Die Wettkämpfer müssen sich bei der Anmeldung über die Mitgliedschaft bei einem Schwingerverband oder Schwingklub ausweisen und für das laufende Jahr den entsprechenden Beitrag bezahlt haben (Aktiv- oder Passivmitglied). Auch ist der Bezug der für den Anlass gültigen Festkarte obligatorisch. Eine vorgängige Qualifikation an einem vorher stattfindenden Anlass sieht das Reglement nicht vor und ist deshalb nicht erforderlich.
Gestützt auf das Reglement gilt am Unspunnen-Schwinget 2017 folgendes Vorgehen:
Am Sonntagvormittag hat jeder angemeldete Wettkämpfer zwei Versuche mit dem Unspunnenstein, wobei der bessere Stoss gewertet wird. Die besten drei Wettkämpfer qualifizieren sich für den Finaldurchgang am Sonntagnachmittag in der Arena.
Die genauen Wettkampfbestimmungen sowie das Vorgehen beim Finaldurchgang mit dem Unspunnenstein sind dem Reglement zu entnehmen und für jeden Wett-kämpfer verbindlich.
Die Ausschreibung erfolgt durch das OK Unspunnen-Schwinget 2017 voraussichtlich im April/Mai 2017. Die angegebene Anmeldefrist ist zwingend einzuhalten. Anmeldungen, welche nach der angegebenen Frist eingereicht werden, können nicht mehr berücksichtigt werden.
Publikationsorgane für die Ausschreibung:
- Eidg. Schwinger-, Hornusser- und Jodlerzeitung
- Schlussgangzeitung
- Homepage www.unspunnen-schwinget.ch

Kontakt:
Vögeli Peter
Kirchgasse 32
3812 Wilderswil
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tickets - kein öffentlicher Verkauf

Werte Schwingerfreunde

Die Verteilung der rund 15’000 Eintrittsbillette erfolgt nach genauen Vorgaben des Eidg. Schwingerverbands. So ist sichergestellt, dass die Tickets via Kantonal- und Teilverbände und letztlich über die Schwingklubs an deren Mitglieder verkauft werden. Als Aktiv- oder Passivmitglied eines Schwingklubs oder einer Schwingersektion besteht also die Möglichkeit ein Ticket für das Unspunnen-Schwinget 2017 zu erwerben.
Wir weisen darauf hin, dass keine Billette in den öffentlichen Verkauf gelangen.

Für Ihre Kenntnisnahme danken wir bestens.

Munitaufe - 30. Juni 2016

zc„GOTTLIEB“ – Der Siegermuni des Unspunnen-Schwingets 2017 wurde gestern feierlich getauft

Anlässlich des ersten Sponsoren- und Medienanlasses wurde gestern der Unspunnen-Siegermuni auf den Namen Gottlieb getauft.

Weiterlesen

Neue Website geht online...

news schwingerhoseAm 27. August 2017 findet in Interlaken der nächste Unspunnen-Schwinget statt. Das OK unter der Leitung des Präsidenten Hannes Rubin hat seine Arbeit aufgenommen.
Es freut uns, Ihnen den neuen Auftritt im Internet präsentieren zu dürfen. Künftig finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Höhepunkt der Schwingsaison 2017 auf unserer Seite. Wir freuen uns, Sie am 27. August 2017 im Zentrum von Interlaken begrüssen zu dürfen.

OK Unspunnen-Schwinget 2017

Unterzeichnung Pflichtenheft mit dem ESV

news unterzeichnungNebst dem ESAF und dem Kilchberger-Schwinget findet alle sechs Jahre der Unspunnen-Schwinget als dritter Anlass mit eidgenössischem Charakter statt. Die Organisatoren erwarten am 27. August 2017 rund 15'000 Schwingbegeisterte in der Arena auf der Höhematte.

Weiterlesen